Besser schleifen mit Maschinen

Wer keine Lust und Zeit hat sein Werkstück mit der Hand zu schleifen, kann Handmaschinen zur Hilfe nehmen.

Für nicht allzu große Flächen, wie kleine Kommoden, Schubkästen oder einzelne Regalteile ist ein handlicher Schwingschleifer oder Tellerschleifer sinnvoll. Man bekommt für diese Geräte Schleifpapiere in allen Stärken von einer 40er Körnung bis hin zur 600er Körnung.

Beim maschinellen Schleifen sollten Sie nicht allzu fest mit der Maschine auf das Werkstück drücken. Lassen Sie die Maschine mit leichter Hand ihren eigenen Weg gehen.

Für größere Flächen, wie Fußböden nutzen Sie am besten eine große Bandmaschine die ähnlich wie ein Staubsauger geführt wird. Diese Maschinen kann man auch ausleihen. Der Umgang hiermit erfordert allerdings etwas Geschick. In solchen Fällen sollte man sich die Maschine in jedem Fall von den Verleiher erklären und vorführen lassen.



SB-Fachmarkt

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.: 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sa.:         geschlossen

SB-Fachmarkt
Seiteninhalt weiterempfehlen:
Feedback

Wir freuen uns über Ihr Feedback ...

per Telefon: (0431) 7 17 95 - 0
per Fax: (0431) 7 17 95 - 13
per E-Mail: info@richter-kiel.de

Unsere Produktgruppen:

Adolf Richter - Stahl - Metalle - Kunststoffe - GmbH

Service

Online-Shops

Bootsscheiben Profi